twinnidiy

#3 Spielst du noch, oder baust du schon?

SPIELST DU NOCH, ODER BAUST DU SCHON?

GameStage@AEC #3

Freitag, 28.06.2013 // 18:00–24:00 Uhr

EINTRITT FREI

ARS ELECTRONICA CENTER

Linz / Urfahr

Bei der dritten Ausgabe der GameStage@AEC laden wir das Publikum ein, selbst Spiele und Spielwelten zu bauen und dabei etwas über spannende Werkzeuge zum Erzeugen von user-generated content zu erfahren. Game-Frameworks, Authoring-Tools, Leveleditoren werden vorgestellt und können von den Besuchern ausprobiert werden, um neue Inhalte, neue Levels oder sogar ganz neue Welten zu erschaffen. Von den Ursprüngen, wie die ersten Spiele mit eigenen Leveleditoren, über Game-Design-Methoden bis hin zu innovativen Technologien der lokal ansässigen Spielebranche wird das Publikum über hilfreiche Tools informiert und und ermutigt, selbst die Rolle des Spieldesigners bzw. -entwicklers einzunehmen und der Kreativität freien Lauf zu lassen.

PROGRAMM

Gamua

Aus dem schönen Salzkammergut stammen die Game-Engines Sparrow für iOS-Geräte und Starling für den Webbereich. Beide Frameworks sind nicht nur kostenlos und Open Source, sondern auch einfach zu erlernen.

V-Play

Die Engine von V-Play ist auf Multiplatform-Entwicklung ausgelegt und läuft auf fast jeder aktuellen Hardware. Neben einem eigenen Level-Editor und vielen anderen Werkzeugen bietet es auch gleich Funktionalität für Soziale Netzwerke und In-App-Käufe.

Ovos

Serious Games sind auf Erfolgskurs, wie die Firma Ovos mit ihrem Physiklernspiel Ludwig zeigen konnte. Anhand von Beispielen von eigenen Entwicklungen zeigt die Firma Ovos ihre Ansätze für Level-Design im Lernspielbereich.

gLab Hagenberg

Studierende aus dem Games-Bereich der FH OÖ Campus Hagenberg zeigen Spieleprototypen, die derzeit in Lehrveranstaltungen entwickelt werden.

Indie Prototypes

Thomas R. Koll präsentiert die Prototypen zu Broforce, Cloudface und Eastward Quest.